Donnerstag, 5. November 2015

RUMS die erste :))


Jaaa, jetzt hab ich es auch endlich einmal geschafft zu RUMSen ;)))
Das hat jetzt ganz schön gedauert, denn seit ungefähr drei Jahren näh ich ja eigentlich eher
 'nur' Rund ums Kind, aber damit soll jetzt Schluss sein, denn für mich selber nähen
macht genau so viel Spaß ;)))
Eigentlich wollte ich ja als erstes was nach einem Schnittmuster nähen, ich hatte mir auch
schon eins ausgesucht, bestellt und bezahlt, nur leider lief etwas mit dem Server wohl nicht
ganz Rund und ich konnte es erstmal nicht runterladen :(((




Aber als fleißige Leserin von Yva R. 's Blog weiß ich dass man auch gar nicht unbedingt 
ein Schnittmuster braucht und so hab ich auch ein gut sitzendes Shirt genommen und
einfach mal etwas auseinander geschnippelt ;)))  


Das Halsbündchen ist etwas breiter geworden und Armbündchen sind dazu gekommen....
lange, denn die gefallen mir immer so gut und ich hab kaum Shirts damit ;)))
Natürlich mussten auch noch Covernähte dran. Die Covermaschine und ich sind zwar noch in
der Eingewöhnungsphase, doch es scheint sich eine dicke Freundschaft daraus zu entwickeln ;))

Zum Glück ist bei uns bald Stoffmarkt und ich kann mich mit neuem Garn eindecken,
entscheidend ist hier aber eher die Farbvielfalt, denn es muss ja zu dem Stoff nun passen:) 





Zutaten:
Schnitt nach altem Shirt
Maritime Dots - Lillestoff 

Kommentare:

  1. Das Oberteil sieht wirklich soo toll aus :-) Und in "echt" fast noch besser ;-) Aber ich finde, dein Mann hat prima Fotos gemacht :-)

    LG,
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Shirt! Gefällt mir richtig gut. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  3. Wow super! Die Premiere für dich zu nähen ist dir sehr gut gelungen... Ich will mir auch schon ewig mal den Schnitt einen gut sitzenden Shirts abnehmen... Habe es mir jetzt mal für dieses Wochenende vorgenommen ;-) wir werden sehen!
    So, und wo du jetzt schon den perfekten Schnitt für dich hast, kannst du ja in Serie gehen!
    Ja covern ist toll! Und ich denke mein Maschinchen und ich werden auch ganz dicke Freundinnen! Macht echt Spaß, oder?
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Steffi
    Dein erstes Rums ist toll geworden... Und ganz ohne Schnitt, Wow. Damit tue ich mir ja irre schwer. Also einen vorhandenen Schnitt verändern geht (etwas;-) aber komplett ohne Schnitt sind so schönes, gut sitzende shirt hinzubekommen, finde ich großartig.
    Ich freue mich weitere Dinge für dich zu sehen.
    Und die Covernähte sehen toll aus!
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Schön, daß du jetzt auch bei rums bist! Ist ja echt ganz was anderes so in "groß " zu nähen ;) ich find's super gelungen! Auf jeden Fall mehr für die Mama! Wir müssen uns doch auch irgendwie belohnen :)
    Alles Liebe aus Spanien, Mara

    AntwortenLöschen
  6. Toll geworden!!! So einen gut sitzenden Schnitt abzunehmen und zu verwenden gibt mir immer das vertrauen, auch den vielen Stoff anzuschneiden. Wäre ja schade, wenns dann nicht sitzt.
    und ich sage nur immer noch, dass ich keine Cover brauche :D
    liebste grüße

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus... den Jersey hab ich auch letztens vernäht - als Babykombi für ein bald geborenes.... zeige ich dann, wenn es da ist.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  8. das ist ein wunderschönes shirt, toller Stoff und auch tolle bilder...nach dem schnitt muss ich gleich mal schaun***lg barbara

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...