Dienstag, 8. September 2015

Tutorial Schleife am Kragen



Huhu ihr Lieben, 
ich weiß ich hab es nicht geschafft diesen Sommer mein Freebook zu
veröffentlichen. Plötzlich saß da einfach der Wurm drin und die Zeit hat mir
einfach einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun ist der Sommer vorbei und somit
auch die T-Shirt Zeit, ich mag aber trotzdem ein kleines Tutorial zeigen wie das 
mit der Schleife am Kragen ging. Eigentlich auch total einfach ;)) 
Und während der Winterzeit kann ich dann in aller Ruhe weiter feilen :))









Los geht es hier an dem Punkt wenn ihr an einem Shirt das Bündchen
anbringen wollt. Das Bündchen näht ihr schon einmal an den Enden 
zusammen und faltet es dann längs in der Mitte noch einmal.
Dann sucht ihr euch die Stelle aus an der die Schleife später sitzen soll. 
Auf meinem T-Shirt sitzt die Schleife rechts. Mit einer Nadel fixiere ich 
die beiden Stofflagen damit nichts verrutscht und nähe dann das 
Bündchen fest (unteres Bild)

Für die Schleife schneidet ihr einen Streifen, in Richtung des Fadenlaufs ab. 
Hier könnt ihr die Breite und die Länge selber variieren, wie es euch gefällt.
Er sollte mindestens 70-75 cm lang sein, bei den größeren Größen etwas länger. 


Dann zieht ihr den Streigen in beide Richtungen, so dass er sich schön dehnt und 
einrollt, dann habt ihr eine Jerseynudel ;))
An den Enden könnt ihr noch einen Knoten reinmachen. 





Die Jerseynudel nehmt ihr dann in der Hälfte und näht sie dann auf der Nahtkante
vom Bündchen fest.


Und dann könnt ihr eine Schleife machen :))







 Seid so fair und verweist auf meine Seite wenn ihr diese Idee verwendet.
Ich wünsch euch viel Spaß beim nachnähen :) 


Kommentare:

  1. Deine Sachen sind immer so schön! Hachz!
    GLG
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Mit Nähmaschine annähen... darauf bin ich noch nicht gekommen... ich hab die Schleifen bisher immer mit Hand aufgenäht - ähnlich wie einen Knopf angenäht.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine wirklich wunderbare Variante. Habe ich mir doch gleich mal gemerkt. :-) Immerhin schreit das Töchterlein zur Zeit nach Schleifchen, am besten in rosa - sie wird so langsam ein richtiges Mädchen.
    Liebe Grüße
    afra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...