Dienstag, 19. April 2016

Aus einem Wintersuit wird eine Matschhose


Hier spielt das Wetter zur Zeit etwas verrückt finde ich... vor kurzem war es noch 20 Grad 
und jetzt sind wir wieder bei 12 gelandet, dann scheint die Sonne und kurze Zeit später
wieder alles düster und regen....... und dann hat mein Papa mit dem Hochdruckreiniger die
Einfahrt sauber gespritzt und was dabei entstanden ist waren Riesen Wasserpfützen :))))
Klar, da kann man natürlich nicht so rein springen ohne irgendwas... also hab ich 
mir einen Softshellstoff geschnappt und den Wintersuit von Kid5.


Da der Wintersuit ein Raglanschnitt ist habe ich die Ärmel einfach weggelassen und die 
Spitzen einfach etwas gekürzt und dann abgerundet vorne breiter und etwas höher als
hinten und weil ja Wochenende war und alle Stoffgeschäfte zu hatte ich kein Gurtband
oder Steckschnallen da, also hab ich einfach ein breites Gummiband für die Schultern 
genommen. 



An den Füßen hab ich beim Zuschneiden eine Saumkanten - Nahtzugabe gegeben
ein Gummiband durchgezogen und dann noch ein Gummiband an beiden
Seiten angenäht das man unter die Stiefel spannen kann damit das Hosenbein nicht
hochrutscht. Zugegeben pink ist hier nicht die beste Lösung, aber es war von allen 
Farben die ich da hatte die dunkelste ;))))



An den beiden Seiten, links und rechts hab ich noch Druckknöpfe angebracht. 
Beim Einsteigen in die Hose muss sie schon etwas weiter sein, finde ich, wenn sie 
dann aber hochgezogen ist sieht das doch recht ausladend aus und so sitzt
es einfach perfekt ;))))



Zum Schluss hab ich unsere Dame hier gar nicht mehr ins Haus bekommen, aber wenn
man schon einmal so ungeniert im Wasser rumspringen kann.... ;))))
Außerdem glaube ich das sie einfach zu viel Peppa Wutz gesehen hat, denn eins war sofort klar
Sie liiiiieeebt Matschepfützen :)))))


Kommentare:

  1. Super geworden und so eine schöne Hose hat bestimmt niemand zu Pfützenhüpfen. LG Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Super Hose!!! Da hast du den Overall ja sehr geschickt abgewandelt. Ich finde solche Hosen einfach super praktisch, weil man die Kleinen herumplantschen und matschen lassen kann wie sie lustig sind, ohne dass sie nass werden und ohne dass man sich Gedanken darüber machen muss, ob man den Dreck wieder aus den Klamotten bekommt ;-) :-) Hier war die Regenhose auch das meistgetragenste Kleidungsstück im ganzen Winter, haha

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Steffi
    Die Idee ist super und Pfützen sind bei uns auch sehr beliebt. Der softshell ist sehr schön, finde ja, das es schönen softshell weniger gibt, leider.
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  4. So eine tolle Matschhose gibt es echt nicht zu kaufen.
    Und das pinke Gummiband ist genau richtig für kleine große Mädchen. Das Tüpfelchen auf dem i.

    LG Kate

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe heute gedacht ich brauch neue matschhosen... Habe erst mal übers kaufen nachgedacht und dann ist mir eingefallen: ich kann ja nähen :D
    Jetzt brauch ich also Softshell... Und will auch so einzigartige und tolle matschhosen nähen! Sind die auch so dicht wie die anderen matschhosen oder geht da irgendwann die Feuchtigkeit durch?
    Liebe Grüße
    Bibi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...