Dienstag, 15. Dezember 2015

Puppenkleidchen


So heute zeig ich euch noch mal wie ich aus dem Puppenjumper von Firlefanz
zu einem süßen Kleidchen umgeändert habe.
Vorab nochmal, ja diese Puppe ist ein Junge ;)))) aber das Kleidchen steht ihm doch
auch ganz toll oder???  :)) (Baby Annabel war übrigens gerade nicht verfügbar, ihr 
steht das Kleid aber auch ganz wunderbar :)))  ) 






Das Rückenteil ist ohne Unterteilung, dafür habe ich den Schnitt einfach auf Kniehöhe 
gekürzt und die Bruchlinie bis zu dieser Höhe nach unten gezogen. Das Vorderteil ist 
zweigeteilt. Den oberen Teil laut Anleitung zugeschnitten, den unteren Teil ebenfalls auf 
Kniehöhe gekürzt, die mittlere Linie bis nach unten gezogen und im Bruch zugeschnitten. 
Dann hab ich den unteren Rockteil auf die Weite des oberen Teils zusammengekräuselt, 
(nach Schritt 34) angenäht und ganz zum Schluss das Kleid unten gesäumt. 



Ich hoffe die Anleitung ist verständlich und wünsch euch natürlich viel Spaß
beim Kleidchen nähen :))) Ich bin zur Zeit immer noch am Überlegen ob ich einen 
Selfmade- Puppenkleiderschrank mache ( bei so vielen Puppensachen mittlerweile ;))))
einige tolle Kinderküchen hab ich schon aus alten Vitrinen gesehen...
mal schauen vielleicht finde ich ja was passendes, sonst muss das Christkind 
wohl einspringen ;)))





Zutaten:

Puppenjumper Freebook - Firlefanz hier

Kommentare:

  1. Sehr hübsch die Kleidchenvariante. Der Puppenjunge wird aber arg geliebt, oder? Bin gespannt, wie das mit unserem wird.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Die sind soo goldig geworden :-) So eine tolle Idee!! Ich muss auch unbedingt noch ein paar Puppenkleider nach deiner "Schnittmustererweiterung" nähen :-) Aber jetzt muss erst mal die Puppe operiert werden, die hat so viele Puppenjumper an und ausgezogen bekommen, dass ihr jetzt ein Bein abfällt ;-)

    Und ein Puppenkleiderschrank wäre ja mal was richtig tolles :-)

    Liebe Grüße

    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Was für süße Kleidchen...ich finde sie einfach entzückend.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  4. Die sehen ja toll aus!!! Und dann auch noch ein selbstgemachter Puppenschrank? Das wäre natürlich die Krönung :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...